Handwerkskunst seit 6 Generationen

Prünte – Schon seit 6 Generationen steht dieser Name für herausragende Qualität von Roggenvollkornbroten mit langer Bäckertradition, die ihresgleichen sucht. Alles begann mit einer kleinen Handwerksbäckerei im Münsterland, die Georg Prünte bereits 1778 eröffnete. In den 1930er Jahren entschloss sich dann einer seiner Nachfahren, Wilhelm Prünte, eine Bäckerei in Gelsenkirchen aufzubauen. Zu jener Zeit boomte der Bergbau im Ruhrgebiet, wo die dortigen Arbeiter gutes Brot essen wollten– ein vielversprechender Markt für einen Bäcker.
Nach wie vor liegt unser Schwerpunkt in unserer Heimatregion Nordrhein-Westfalen. Dort bedienen wir mit unserem eigenen Frischdienst den Lebensmittelhandel sowie das Bäckerhandwerk. Unsere Brotspezialitäten sind aber nicht nur bei den regionalen Verbrauchern sehr beliebt, sondern werden auch im Ausland mehr und mehr nachgefragt.

back-day-91107_1280

back-day-91107_1280


back-day-91107_1280

back-day-91107_1280